Donnerstag, 4. April 2013

Skiurlaub im Zillertal, Sportclub Traube

wir (2 Männer) sind jetzt schon das dritte Mal im Zillertal im Sportclub Traube. Nur dieses Mal wollten wir nicht mit dem Auto anreisen, sondern haben erstmals die Anreise mit dem Schnee-Express genutzt. Wir waren erst etwas skeptisch, aber das ein oder andere Bierchen im Partywagon und das 4er Liegeabteil machte die Anreise zu einem entspannten Vergnügen. Somit konnten wir ausgeschlafen und nach dem netten Chek-In gleich den Anreisetag als Skitag in Kaltenbach/Hochfügen nutzen.


Wie gewohnt war in der Woche die Betreuung durch die Reiseleiter hervorragend. Sie versorgten uns mit Infos, Skipässen und kühlen Getränken. Auch der Kontakt zu anderen Reiseteilnehmer war wieder einfach. Gerade durch die gratis angebotenen Skigebietsführungen hatte man schnell Anschluss.

Positiv überrascht waren wir über den Zustand der Zimmer, diese wurden im letzen Jahr renoviert. Auch im Wellness-Bereich bleiben keine Wünsche offen: finnische Sauna, Dampfsauna und ein schöner Ruhebereich. Dieser wurde mir an einem Nachmittag zum Verhängniss. Nach einem langen, sonnigen Skitag und nach dem ersten Saunagang, nutze ich das Wasserbett im Ruheraum. Es war soooo entspannend, dass ich fast das Abendessen verpasst hätte.

Nach einem "Heimkehrer-Snack" ging es am Samstag nach einer tollen Woche wieder mit dem Schnee-Express nach Dortmund.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Für Kommentare und weitere Reiseberichte sind wir Dir sehr dankbar.